Deinem Baby zuliebe

  

Baby
(Bildquelle: © friedasbaby.de)



Die erste Babykleidung ist Babys zweite Haut. Ein Neugeborenes benötigt von Anfang an die richtigen Produkte, die es entweder Wärmen oder bei erhöhter Hitze durch atmungsaktive Eigenschaften kühlen. Aus welchen Stoffen die Babykleidung hergestellt wurde ist hierbei enorm wichtig. Alleine auf das Aussehen und die Farben der süßen Babykleidung zu achten ist also nicht das Wichtigste, sondern vielmehr sollte man sich über die verarbeiteten Stoffe Gedanken machen und sich informieren, ob bei der Herstellung gefährliche Chemikalien eingesetzt wurden. Auf was sollte man also achten?

Die Kleidung sollte nach ökologischen Richtlinien produziert worden sein. Denn diese Babykleidung verzichtet im gesamten Herstellungsprozess darauf, mit schädlichen Chemikalien in Verbindung zu treten. Die Baumwoll- und Wollfasern kommen auf dem langen Weg vom Anbau bzw. der Tierhaltung über den Transport und der Verarbeitung bis hin zum fertigen Kleidungsstück nicht mit Schadstoffen in Berührung. Das ist für die empfindliche Babyhaut sehr wichtig, da die meisten Reizstoffe in solchen künstlich chemischen Verbindungen stecken.

Zudem bringen die meisten auf natürliche Art und Weise hergestellten Babysachen eine weitere wichtige Eigenschaft mit sich:
die Luftdurchlässigkeit. Dadurch kann die Wärmeregulierung des Babys unterstützt werden, da diese in den ersten Monaten noch nicht ausreichend funktioniert. Babys nehmen noch einen Großteil des Sauerstoffs durch die Haut auf, es ist also kein zu unterschätzender Effekt.

Oftmals werden vor allem drei Textilien für Babykleidung empfohlen:
- die naturbelassene Wolle
- Baumwolle
- Seide

Wolle ist vor allem im Winter für seine wärmenden Eigenschaften bekannt und sehr vielseitig einsetzbar.
Baumwolle hat den natürlichen kühlenden Effekt durch die Unterstützung der Atmung der Haut.
Seide hingegen ist besonders im Sommer wegen den kühlenden Eigenschaften beliebt.

Die sorgfältige Auswahl der Babykleidung und sich mit der Qualität der Ware auseinander zu setzen, ist also unerlässlich.




Wir wünschen Dir und Deinem Baby mit unseren sorgfältig ausgewählten 

Kollektionen bei "who is alice" viel Freude im Alltag und 
das sich Dein Baby damit rundum wohlfühlt


Holzherz
(Bildquelle: © a-lohas.de)